Gemeinde Schwülper

Lagesbüttel - Rothemühle - Groß Schwülper - Walle

Ortsteil Walle

Walle ist ein Ortsteil der Gemeinde Schwülper in Niedersachsen. Die Ortschaft hat etwa 1400 Einwohner und ist Teil der Samtgemeinde Papenteich im Landkreis Gifhorn.

Walle befindet sich nur wenige Kilometer nordwestlich der Stadt Braunschweig, direkt an der Bundesautobahn A2 zwischen den Abfahrten Braunschweig „Watenbüttel“ und „Hafen“. Der Ort liegt zwischen der Oker und der Schunter, welche nordwestlich von Walle in die Oker mündet. Damit befindet sich Walle vor dem südwestlichen Teil der Hochfläche des Papenteiches.

Verwaltungsmäßig gehört Walle bereits zum Landkreis Gifhorn. Walle bildet zusammen mit den Ortschaften Groß Schwülper, Lagesbüttel und Rothemühle die Gemeinde Schwülper. Walle befindet sich dabei etwa einen Kilometer südwestlich des Hauptortes Groß Schwülper. Nächstgelegene Stadt ist Braunschweig, Mittelzentren sind Wolfsburg, Salzgitter, Wolfenbüttel, Gifhorn, Peine und Celle.

Das heutige Walle entstand aus der mittelalterlichen Scheferlingenburg, die urkundlich erstmals im Jahre 1091 erwähnt wurde. Ihr Niedergang wird im 14. Jahrhundert vermutet. Vorläufer der Burg war eine Wallburg mit einem mächtigen, heute noch bis zu 10 Meter hoher Wall aus der vorrömischen Eiszeit zwischen dem 5. bis 7. Jahrhundert v. Chr.. Der Ortsname Walle beruht auf der alten Wallanlage, wonach die Bevölkerung im Walle oder auf dem Walle lebte.

1800 erfolgte der Bau des neuen Schulgebäudes, es existiert heute noch, hat aber einen anderen Verwendungszweck, bei Bedarf als Krippe oder als Treffpunkt für die Senioren und anderen Aktivitäten.

1855 entstand eine Ziegelei, die 1938 abgerissen wurde. Während des Zweiten Weltkriegs wurden am 29. Februar 1944 mehrere Gebäude schwer beschädigt. Durch einen Volltreffer im Haus des Friseurs wurden 4 Erwachsene und 3 Kinder getötet.

Heute verfügt Walle auch über einen Kindergarten, ein gerade im Umbau befindliches Sportzentrum, die Freiwillige Feuerwehr. Gastronomisch ist Walle gut versorgt, ein Kiosk und eine Backfiliale sorgen für ein kleines Grundangebot, Groß Schwülper hat mit der Vielzahl von Geschäften einen wichtigen Mittelpunkt.

Öffnungszeiten Gemeindebüro

Mo: 8.00 - 12.00 Uhr
Di:  8.00 - 12.00 Uhr
Do: 14.00 - 18.00 Uhr
Ab sofort gibt es eine neue Rufnummer: 
Telefon: 05303 / 5 08 27-70

 

Nächste Termine

Mittwoch, 25. Oktober 2017
AK Dorfgemeinschaft und Daseinsvorsorge
Donnerstag, 26. Oktober 2017
2. Arbeitskreis „Dorfgrün und Landschaft“
Donnerstag, 02. November 2017
AK Wirtschaft und Tourismus
Donnerstag, 23. November 2017
AK Baukultur und Siedlungsentwicklung

Notdienstnummern

Polizei Meine: 05304 / 9123-0
Arzt:  116117
Zahnarzt:  05371 / 935351
Apotheke: 0137888 / 22833

 

 weitere Rufnummern